close
13. Juni 2018

Aston Martin Rapide AMR (2018) — Werkstuning für die Sportlimousine

Die Performance-Tochter von Aston Martin, AMR, knöpft sich den nächsten Aston vor. Diesmal ist der viertürige Rapide an der Reihe. Carbon-Teile hübschen die Karosserie auf. Das Fahrwerk legt AMR um zehn Millimeter tiefer, die Leistung übersteigt 600 PS. Der Preis steigt auf fast 230.000 Euro.

zum vollständigen Original-Artikel

Die ADAC Rallye Deutschland 2018 von A bis Z

Hochwasserschaden am Auto — Wer zahlt und wie der Wagen zu retten ist

Nichts mehr verpassen!

Folge uns auf Facebook und Twitter