close
14. März 2018

Mercedes-Benz Connectivity Services „Driver Messaging“

14.3.2018 Stuttgart. Mobilitätslösungen der Zukunft basieren ganz wesentlich auf der Vernetzung von Fahrzeugen. Das gilt besonders für gewerbliche Fuhrparks. Mit Blick auf die Bedürfnisse von Fuhrparkmanagern erweitert die Mercedes-Benz Connectivity Services GmbH ihr Angebot „connect business“ um den Dienst „Driver Messaging“.

zum vollständigen Original-Artikel

14.3.2018 – Neuigkeiten aus den Mercedes-AMG Motorsport-Teams

Mercedes-Benz Cars treibt Elektro-Offensive in Südostasien mit Batterieproduktion in Thailand weiter voran

Nichts mehr verpassen!

Folge uns auf Facebook und Twitter