close
11. Januar 2018

Mazda und Toyota bauen gemeinsames US-Werk in Alabama

11.1.2018. Mazda und Toyota bauen ein gemeinsames Werk im US-Staat Alabama: Die neue Produktionsstätte entsteht in Huntsville, wo beide Unternehmen ab 2021 gemeinsam bis zu 300.000 Fahrzeuge pro Jahr fertigen können. Dies haben die japanischen Automobilhersteller jetzt gemeinsam mit dem Gouverneur Alabamas, Kay Ivey, und dem Bürgermeister der Stadt, Tommy Battle, bekanntgegeben.

zum vollständigen Original-Artikel

Vollautomatisierte Fahrzeuge: Gesetzliche Rahmenbedingungen entscheiden das Rennen der Autohersteller

BMW M baut Angebot exklusiver Showrooms weltweit aus

Nichts mehr verpassen!

Folge uns auf Facebook und Twitter