close
23. September 2016

Schumacher jagt Mawson: Titelduell beim ADAC Formel 4-Finale in Hockenheim

23.9.2016 München. Wenn am 2. Oktober das 24. und finale Rennen der ADAC Formel 4 gelaufen und die zweite Saison der „Highspeedschule des ADAC“ Vergangenheit ist, wird einer dieser beiden zum Champion gekrönt werden: Chancen auf den Titel haben vor dem Finale in Hockenheim (30. September – 02. Oktober) nur noch Joey Mawson (20, Australien, Van Amersfoort Racing) und Mick Schumacher (17, Deutschland, Prema Powerteam). Auch wenn Mawsons Vorsprung mit 39 Punkten vor den finalen drei Rennen komfortabel wirkt, hat Schumacher den Titel nicht aus den Augen verloren.

zum vollständigen Original-Artikel

Die vierte Generation smart electric drive: Alle smart Modelle werden elektrisch

Maserati Ghibli – Jetzt mit kleinen Helfern

Nichts mehr verpassen!

Folge uns auf Facebook und Twitter