close
21. September 2016

Finale der ADAC TCR Germany 2016: Acht Gaststarter und vier Opel in Hockenheim

21.9.2016 München. Tolles Fahrerfeld am Finalwochenende der ADAC TCR Germany am Hockenheimring (30. September bis 2. Oktober): Im größten Feld der bisherigen Saison entscheidet sich der spannende Titelkampf zwischen Favorit Josh Files (25, Großbritannien, Target Competition) im Honda Civic und Herausforderer Hari Proczyk (40, Österreich, HP Racing) im Seat Leon. Acht Gaststarter, darunter vier Exemplare des neuen Opel Astra, der bereits beim Lauf auf dem Nürburgring ein starkes Debüt in der ADAC TCR Germany feierte, sorgen beim Finale für ein stattliches Feld von 25 Teilnehmern.

zum vollständigen Original-Artikel

ADAC-Bilanz Sommer 2016: Zahl der Staus auf mehr als 70.000 gestiegen

Justin Kunz – Ausrufezeichen an der Adria

Nichts mehr verpassen!

Folge uns auf Facebook und Twitter