close
20. September 2016

Roadtrippin‘ zum Tomorrowland Festival!

Jahr für Jahr schnappe ich mir ein Auto und fahre damit quer durch Europa auf Sommerfrische. Dieses Jahr sollte es der hübsche Mazda MX-5 sein. Die Strecke: Österreich, Deutschland, Niederlande, Belgien und retour in die Heimat. Über den Nippon-Roadster selbst hatte ich Euch ja bereits berichtet. In dieser Story geht’s mir um den Weg und das Ziel, also die Erlebnisse.Das Tomorrowland 2016 in Boom, Belgien | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at

zum vollständigen Original-Artikel

Der Opel Ampera-e feiert Weltpremiere in Paris

Gewinnspiel: Mit Zero Touch zum Traumcabrio

Nichts mehr verpassen!

Folge uns auf Facebook und Twitter